Gott erkennen

Angst und Verunsicherung dominieren unsere Tage. Höchste Zeit, dass wir unseren Blick zu dem erheben, der über allen Dingen steht, nämlich Gott selbst. Wir möchten IHN erkennen, sein Wesen und Charakter tiefer verstehen – wohlwissend, dass wir mit dieser Predigtreihe nur einen kleinen Becher aus dem Ozean seines Seins schöpfen. Dabei wollen wir nicht bei bloßem Wissen stehen bleiben, sondern ins Staunen geraten und selbst verändert werden. Denn der Blick auf Gott verändert die Perspektive auf unser Leben!